Reiterhof Wenz - head_1 Reiterhof Wenz - head_2 Reiterhof Wenz - head_3 Reiterhof Wenz - head_4
News Reiterhof Reiten ist mehr Reitschule Voltigieren Verein Sponsoren VIH Galerie Kontakt Impressum
Dusty Pikeur Black Lucy Calwa Divina Ronaldo Gina/Grazia Ronja Focus Monty Chamberlain  

Very Important Horses

Hier stellt sich jedes Pferd vor und wir sind schon alle gespannt was für Geschichten sie uns erzählen.




Chamberlain Chamberlain - Portrait
   
Alter: 5 Jahre
Geburtstag: 18.05.2002
Größe: 1,48 m
Rasse: Deutsches Reitpony
Farbe: Fuchs
   
     

Hallo allerseits,

ich heiße Chamberlain, bin ein Reitponyhengst und gehöre nun seit einem Jahr meinem Frauchen Justine.Meine zweitbeste Freundin ist allerdings Justines Mama. Sie liebt mich heiß und innig:))

Im Alter von 3 Jahren schickte man mich schon auf die Hengstkörung. Das war damals ganz schön anstrengend für mich, aber ich habe mich von meiner besten Seite gezeigt, richtig angegeben und wurde schließlich gekört. Daher dürfte ich heute weiter für Nachwuchs sorgen, jedoch wollen meine Besitzer das nicht. Es gibt ja schon ein paar schöne Fohlen von mir,- sogar Championatsfohlen, die mich zum stolzen Papa machen:))))

Meine Besitzerin hat was ganz anderes mit mir vor: ich soll nämlich ein Springpony werden. Der Weg dahin ist ganz schön schwer......Als ich im August 2006 im zarten Alter von 4 Jahren zu meinem Frauchen kam, war ich noch ganz schön schmal und zierlich. Woher sollte ich auch Muskeln haben ???? Ich stand ja vorher nur auf der Koppel zum Fressen und mußte nicht arbeiten. Schonend hat mich Justine dann angeritten. Das war nicht immer lustig :)))) Ich hatte nur Blödsinn im Kopf, wollte mich überhaupt nicht konzentrieren und wußte garnicht, was meine Reiterin eigentlich da oben von mir wollte. Abgeschmissen habe ich sie allerdings nie, weil ich eigentlich für einen Hengst einen tollen Charakter habe.....(...sagt man...hab ich selbst schon gehört...) Mal war ich beim Reiten zu schnell,- mal zu langsam-ach ja- der Anfang der Ausbildung ist schon sehr schwer.. außerdem hatte ich keine Kondition und habe nicht viel ausgehalten. Bischen empfindlich war ich ja schon, da geb ich ganz ehrlich zu....Wenn Justines Mama mit mir zum Longieren in die Halle wollte, bin ich immer mit ihr rückwärts über den Hof gelaufen. Ich hab ihr manchmal ganz schön Angst gemacht und wollte ihr zeigen, wer der Chef ist. Schließlich hab ich irgendwann nachgegeben und gemacht, was sie wollte. Sie verwöhnt mich ja auch jeden Tag- warum sollte ich sie dann noch ärgern?

In diesem Jahr haben sie mich zum ersten mal mit aufs Turnier genommen. Das war vielleicht toll! Da gabs so viel zu sehen, und lauter schöne Damen.)))) In meiner ersten Springprüfung der Kl.E belegte ich gleich den zweiten Platz. Einige Platzierungen und sogar einen Sieg brachte ich dann in dieser Saison mit nach Hause. Mein bestes Ergebnis war dann ein zweiter Platz in einer Springponyprüfung der Kl.A. Unser Ziel für 2007 war eigentlich, an der Qualifikation fürs Bundeschampionat teilzunehmen. Wir haben so fleißig darauf hingearbeitet und uns drauf gefreut...Aber leider hat das Wetter nicht mitgespielt. Der Springplatz in Bad Friedrichshall war nach dem vielen Regen nur noch tief und rutschig. Da sie dann Angst um meine Gesundheit hatten, durften wir dort nicht starten:((( Vielleicht dann im nächsten Jahr- wir trainieren weiter.......mal sehen.Jetzt genieße ich erstmal die Turnierpause, darf täglich lecker essen und meine zweitbeste Freundin Kirsten reitet mich jetzt mal ne Weile.

Tschüssi und liebe Grüße an alle Stallkumpels- vor allem an die schönen Stuten!
Euer Chamberlain

(Text: Stein)

Chamberlain Chamberlain Chamberlain Chamberlain





Reiterhof Wenz | Glattbacher Weg 3 | 74372 Sersheim | Tel.: 07042 / 3 33 59 | info@reiterhof-wenz.de